Der Sparer wird enteignet! Was können Sie tun?

Wir haben drei Lösungsmöglichkeiten für Sie:

Hintergründe

Die Finanzrepression (Enteignung der Sparer durch einen Zins, der unterhalb der Inflationsrate liegt) vernichtet für die nächsten Jahre Geld auf Zinskonten. Bis in die 2020er Jahre soll es keine positiven Realzinsen mehr geben, so die klare Botschaft des Chefs der europäischen Zentralbank Mario Draghi im August 2014.

Lesen und hören Sie auch unsere Anlagekolumnen zu dem Thema Zinsen
Vorsicht bei konstruierten Produkten
Durststrecke bei Zinsen hält noch lange an
Gibt es eine Normalisierung der Zinsen erst 2027?

Börsenradio
Übersicht mit Interviews von Vorstand Gottfried Urban

Medien
Ifo-Chef Prof. Hans-Werner Sinn: 300 Milliarden Euro Verluste der Deutschen durch Niedrigzinsen. Wie legt er sein Geld an?
Lesen Sie hier die Antwort >

Weiter zu den Lösungen

Unsere Empfehlungen für mehr Ertrag

Der Sparer muss die schleichende Enteignung über die Nullzinspolitik nicht akzeptieren!

Garantie und Chance

Gewinnbeteiligung am Kursverlauf der Aktienmärkte (EuroStoxx 50) - und das ohne jedes Verlustrisiko. Denn egal wie die Aktienmärkte laufen: Ihr Geld kann nie weniger werden und bei den Gewinnen sind Sie dabei! Das versprechen Ihnen große internationale Versicherer.

Informationen anfordern

Zinslaufzeitenfonds bis 4% p.a.*

Handverlesene Unternehmens-Anleihen breit gestreut in einem Investmentfonds. Profitieren Sie von einem hohen Maß an Vorhersehbarkeit hinsichtlich der jährlichen Ausschüttung bei fester Fälligkeit.


Informationen anfordern

Dividende als der bessere Zins

Marktführende Unternehmen zahlen 3% und mehr Aktiendividende pro Jahr an Anleger aus – und das schon seit Jahren. Somit sind Qualitätsaktien und ausgewählte Aktienfonds mit Fokus auf Dividende und Substanz langfristig unserer Meinung nach die rentabelste Anlageform und der beste Inflationsschutz.

Informationen anfordern

Die Mischung machts!

Wenn Sie die Entscheidung über den richtigen Anteil von Dividendenaktien und Anleihen Profis überlassen wollen: Renommierte internationale Vermögensverwaltungen betreuen Mischfonds, die Sie auch mit kleineren Summen besparen können.

Informationen anfordern

Informieren Sie sich jetzt!

Ich garantiere jedem Interessenten eine persönliche Beratung durch einen unserer Anlagespezialisten

  • mit mindestens fünfzehnjähriger Erfahrung in der Vermögensberatung
  • mit einer zeitlich flexiblen Telefonberatung (werktags)
  • bis zu 50% Rabatt auf die regulären Fondsausgabekosten
Informieren Sie sich jetzt über rentierliche Anlagemöglichkeiten, die am besten zu Ihnen passen. Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!
  • Bayerische Vermögen AG
    Vermögensbetreuung für private Kunden Aktiengesellschaft
    Standort Altötting
    Josef-Neumeier-Str. 2
    84503 Altötting
  • 08671 / 9690-18
  • g.urban@bv-vermoegen.de